Die Meisterschaft
der Büchsenmacherkunst

Das Büchsenmacherhandwerk geht in der Familie Ulrich bis ins siebzehnte Jahrhundert zurück. Ein Urahn von Markus Ulrich fertigte Jagdbüchsen für das Preußische Königshaus. Heute ist die Büchsenmacherei Ulrich Waffen AG ein moderner Meisterbetrieb, der alle Bereiche des Waffenbaus bedient. Die neu erbaute Büchsenmacherei mit Ladengeschäft befindet sich auf dem Gelände der Selgis Schiessanlage im Muotathal.

 
  • Das Büchsenmacher-
    handwerk greift auf eine Vielzahl feiner Bauteile zurück, die sauber archiviert sind, bis sie zum Einsatz kommen.
    Waffen Ulrich übernimmt nicht nur Reparaturen und Restaurierungen, sondern fertigt auch von Grund auf Büchsen und Flinten nach Maß und Kundenwunsch.

  • Hier werden Büchsen und Flinten gefertigt, Ersatzteile neu geschaffen und auf Wunsch Änderungen an Kundenwaffen vor-
    genommen.

  • Maschinen und Anlagen zur Holz- und Metallbearbeitung und viele  - oft selbst gefertigte - Feinwerkzeuge sind die Arbeitsmittel der Büchsenmacher.

zurückblätternweiterblättern