Die Meisterschaft
der Büchsenmacherkunst

Das Büchsenmacherhandwerk geht in der Familie Ulrich bis ins siebzehnte Jahrhundert zurück. Ein Urahn von Markus Ulrich fertigte Jagdbüchsen für das Preußische Königshaus. Heute ist die Büchsenmacherei Ulrich Waffen AG ein moderner Meisterbetrieb, der alle Bereiche des Waffenbaus bedient. Die neu erbaute Büchsenmacherei mit Ladengeschäft befindet sich auf dem Gelände der Selgis Schiessanlage im Muotathal.

 
  • Büchsenmacher Marc Truttmann ist von Meister Ulrich ausgebildet worden.
    Er ist Jäger und freut sich immer über ein Fachgespräch mit der Kundschaft. Er betreut das Ladengeschäft und bearbeitet die Kunden-aufträge in der Büchsen-macherei.

  • Büchsenmacher Christian Ulrich hat in der väterlichen Büchsenmacherei sein Handwerk erlernt. Christian schiesst gerne Wurfscheiben und auf 300 Meter mit seinem Sturmgewehr 90.
    Seine Arbeitsschwerpunkte sind Büchsenbau, Wartung und Reparaturen.

zurückblätternweiterblättern